Spanischer Stil (süffig, süß & vollmundig)

 Süffig, süß,...

Süffig, süß, vollmundig oder auch einfach ?Gaumenschmeichler?, das ist es was den Spanischen Stil ausmacht. In seiner jungen Version im Alter bis zu 7 Jahren, bildet er fast eine eigene Kategorie, die häufig "kubanischer Stil" genannt wird. Hier wird im Collumn Stil (Säulenbrennblasen) ein sehr leichter und günstiger Rum hergestellt der vorrangig für den Gebrauch in Mixgetränken gedacht ist. Den meisten dürfte die Havanna Club-Serie bekannt sein.

Mit zunehmender Reifezeit (ab ca. 8 Jahren) in ausgewählten Holzfässern, aber auch durch Verwendung von anderen Brennmethoden, wie der Brennblase bzw. Brennkessel (Pot Still), werden die typischen Rums spanischem Stils, vorrangig auf Melassebasis, kreiert. Aufgrund ihrer Süße und Geschmeidigkeit sind diese Rums ideale Einsteigerrums, werden aufgrund ihrer Vollmundigkeit aber auch von Profis geliebt. Allgemein fehlen aber eher die Ecken und Kanten wie sie eher beim französischen oder englischen Stil zu finden sind.

Der spanische Rumstil geht meist Hand in Hand mit dem Solera-Verfahren. Diese ist eine Art Blending, das aus der Sherryherstellung übernommen wurde. Dabei werden Fässer zu einer Pyramide gestapelt wobei oben die jüngsten und unten die ältesten Rums gelagert werden. Der reife Rum wird aus der untersten bodennahen Fassschicht (daher der Name Solera) bis zu einem Mindestfüllstand entnommen und dann durch die Pyramide hinweg nachgefüllt bis letztendlich in den obersten Fässern junger Rum nachgefüllt wird. Somit entsteht eine kontinuierliche Vermischung verschiedener Altersstufen. Das Soleraverfahren hat sich weitestgehend am Markt durchgesetzt und die meisten der großen Rumsorten des spanischen Stils wurden mit diesem Verfahren hergestellt.

Wie immer sind sämtliche Angaben grobe Verallgemeinerungen und wie immer bilden Ausnahmen die Regel und es bleiben genug Nischen um tolle Rumsorten zu entdecken. Denn es gibt auch Kritik am Spanischen Stil, denn gerade weil er so erfolgreich ist eifern immer mehr Hersteller seinem Vorbild (z.B. dem Botucal Reserva Exclusiva) nach und die Ecken und Kanten gehen verloren und es gibt Tendenzen zum Einheitsbrei in dem eine Unterscheidung geschmacklich immer schwieriger wird.
Seite 1 von 5
Artikel 1 - 25 von 105