La Mauny

Die Destillerie La Mauni wurde 1749...
Die Destillerie La Mauni wurde 1749 im Süden der Insel von Count de Mauny gegründet und ist heute die größte Brennerei der Insel. Als einer der ersten Betriebe stellte La Mauny von Melasse auf Zuckerrohr um, wodurch dem Rhum agricole der Weg geebnet wurde. Der Großteil der aktuell verarbeiteten 28.000 Tonnen Zuckerrohr stammt von eigenen Plantagen, ein Teil wird aber auch zugekauft. Destilliert wird kontinuierlich in 3 Brennsäulen (Column Stills) aus Kupfer. Gereift wird in französischen oder amerikanischen Eichenfässern. Nach einigen Besitzerwechseln gehört die Destillerie heute der Firma Belonnie et Bourdillon Successeurs SA und man brennt auch Rum für die Marken Trois Revières und Duquesne.

Homepage: www.lamauny.com/
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4